Prüfungsprotokolle JPA Hamm



Prüfungsgespräche

Haben Sie den Begriff "protokollfest" schon mal gehört?
Er besagt, dass viele Prüfer in den mündlichen Prüfungsgesprächen oft die gleichen Fragen und Fälle stellen. Deswegen kann man sich mit Hilfe von Prüfungsprotokollen gezielt auf das eigene Gespräch vorbereiten.
Aber auch die Prüfer, die immer wieder wechselnde Themen abfragen, haben spezielle Wissensgebiete und eine ganz eigene Fragetechnik. Kennt man die Protokolle, kann man sich auf seine Prüfer einstellen, bevor man ihnen das erste Mal gegenübersitzt.
Wir haben ein großes Archiv, das Protokolle zu mehr als 300 Prüfern umfasst. Damit können Sie sich zu fast allen Prüfern des JPA Hamm einen Überblick über mehrere Jahre Prüfungstätigkeit verschaffen.


Infoblatt mit Prüferliste der staatlichen Pflichtfachprüfung (JPA Hamm)Infoblatt downloaden



Kurzvorträge

Der Kurzvortrag ist neben den Prüfungsgesprächen in NRW Teil der mündlichen Prüfung und fließt mit einem Anteil von 10 % in die Gesamtnote ein. Sie möchten wissen, wie ein Kurzvortrag im 1. Examen abläuft und wie man sich darauf vorbereitet? Kein Problem! Wir bieten eine große Sammlung von Protokollen zu Vorträgen aus dem Zivil-, Straf- und Öffentlichen Recht an.



Einfach und schnell

Die druckfähigen Dateien* der Protokolle werden noch direkt am Tag der Anforderung für Sie freigeschaltet, wenn die erforderlichen Dokumente (ausgefülltes Anforderungsformular, SEPA-Lastschriftmandat sowie Ihre Ladung in Kopie) werktags vor 14 Uhr bei uns eingehen. Sie erhalten den Link zum Download per E-Mail. Der Link ist drei Wochen gültig.


Formular zur ProtokollanforderungAnforderung downloaden



Kosten

Sie zahlen bei uns 10 € Ausleihgebühr für die Protokolle zu Ihren Prüfern und Kurzvorträgen aus ihrem Rechtsgebiet. Des Weiteren erlauben wir uns 40 € Kaution zu erheben. Diese zahlen wir zurück, wenn Sie innerhalb von zwei Wochen nach Ihrer Prüfung mindestens zwei aussagekräftige Protokolle (zu den Prüfungsgesprächen/zum Kurzvortrag) einsenden. Bitte senden Sie diese Protokolle aus organisatorischen Gründen nur zusammen ein.

Ihre eigenen Protokolle können Sie ganz einfach mit Hilfe dieser Wordvorlage erstellen. Die ausgefüllte Datei können Sie uns bequem als PDF- oder Worddokument per E-Mail (protokolle@alpmann-schmidt.de) zusenden. Bitte benennen Sie das Dokument wie folgt: "Prüfernummer, Name des Prüfers, 1. Examen".
Anhand Ihres Protokolls sollten nachfolgende Prüflinge die Aufgabenstellungen und Lösungen sowie das Verhalten der Prüfer nachvollziehen können. Wir behalten uns vor, die Kaution einzubehalten, wenn die eingesandten Protokolle diesen Anforderungen nicht genügen.


Vorlage PrüfungsgesprächFormular downloaden



Vorlage KurzvortragFormular downloaden



Sichere Daten

Datenschutz ist uns sehr wichtig! Das heißt für Sie: Ihre persönlichen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und zu Werbe- oder Vertriebszwecken genutzt. Unsere Webseite und die damit untrennbar verbundenen Seiten unterliegen einer strengen Kontrolle. Auch die Protokolle und Kurzvorträge unterliegen dem Datenschutz, soweit darin persönliche Angaben Dritter enthalten sind. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir deshalb zum Nachweis Ihres berechtigten Interesses unbedingt die Ladung benötigen.



Unsere Tipps

Unser Skript "Die mündliche Prüfung im 1. Examen" sorgt für den "letzten Schliff". Es enthält umfangreiche Informationen zum Ablauf der mündlichen Prüfung, liefert wertvolle Hinweise zur "Etikette" und gibt einen Überblick über den relevanten Examensstoff.

zum Skriptzum Skript

In Zusammenarbeit mit unserem E-Learning-Partner Repetico bieten wir außerdem einen digitalen Frage-Antwort-Lernkartensatz mit über 400 Karten für die erfolgreiche Vorbereitung auf die mündliche Prüfung an.

zum Karteikartensatzzum Karteikartensatz

Außerdem empfehlen wir unsere Zeitschrift RechtsprechungsÜbersicht nicht nur als wichtige Klausurvorbereitung, sondern auch für die mündliche Prüfung - bleiben Sie auf dem aktuellen Stand der Rechtsprechung!

Zur RechtsprechungsÜbersicht RÜ


Zum Abschluss möchten wir Ihnen in einem kurzen Video ein paar Tipps und Hinweise rund um die mündliche Prüfung im Juristischen Staatsexamen, z.B. zu den Prüfungsprotokollen und zum richtigen Lernen geben.



* Wichtiger Hinweis zu den Protokollen:


Die Protokollmappen werden Ihnen als geschützte PDF-Dateien zum Download zur Verfügung gestellt, die auch ausgedruckt werden können. Die Datei kann auf maximal zwei Rechnern geöffnet werden. Zum Anzeigen der geschützten PDF-Dateien benötigt der Adobe Reader - mit anderen PDF-Readern ist das Anzeigen der geschützten Dateien nicht möglich - ein PlugIn, welches er sich im Normalfall automatisch herunterlädt und installiert. Sollte die automatische Installation fehlschlagen, können Sie das PlugIn hier herunterladen und installieren. Beim ersten Öffnen der Datei muss eine Internetverbindung bestehen, damit Ihre Kundendaten verifiziert werden können. Drei Wochen nach dem ersten Download verfällt die Datei und kann dann nicht mehr geöffnet werden. Alles Weitere zum PDF-Schutz entnehmen Sie bitte den Hinweisen auf unserer Homepage.