Autoren

Dr. Rolf Krüger


Dr. Rolf Krüger (Jahrgang 1953) ist Fachanwalt für Strafrecht und Repetitor im Straf- und Strafprozessrecht. Nach seinem Studium an der Westfälischen-Wilhelms-Universität Münster hat er im Zivilprozessrecht promoviert. Dr. Krüger ist seit 1979 bei Alpmann Schmidt. Er ist Mitbegründer sowie Dozent des Masterstudiengangs „Wirtschaftsrecht“ in Kooperation mit der Universität des Saarlandes und der Fernuniversität Kaiserslautern

In der AS-Zentrale ist Dr. Krüger als geschäftsführender Gesellschafter zuständig für das Gesamtressort Strafrecht und Mitherausgeber der RÜ.

Als Rechtsanwalt liegen seine Schwerpunkte im Bereich des Wirtschafts- und Medizinstrafrechts.


Horst Wüstenbecker


Horst Wüstenbecker (Jahrgang 1957) ist Rechtsanwalt und Repetitor im Öffentlichen Recht. Nach seinem Studium an der Universität Münster ist er seit 1983 bei Alpmann Schmidt tätig. 1989 wurde er Gesellschafter für den Bereich Öffentliches Recht.

Horst Wüstenbecker ist Autor der Skripten zum Verwaltungs- und Verwaltungsprozessrecht, Mitherausgeber der Rechtsprechungsübersicht (RÜ) und des Alpmann Brockhaus Studienlexikons. Außerdem ist er Repetitor in den mündlichen Kursen des Repetitoriums Alpmann Schmidt in Münster und Lehrbeauftragter der Universität des Saarlandes im Masterfernstudiengang „Wirtschaftsrecht für die Unternehmenspraxis.“

Als Rechtsanwalt liegt sein Tätigkeitsschwerpunkt im Bau- und Umweltrecht.


Prof. Dr. jur. Wolfram Reiß


Prof. Dr. jur. Wolfram Reiß (Jahrgang 1943). Studium der Rechtswissenschaften in Bonn und Köln.

Zunächst tätig in der Finanzverw. NRW, u. a. an der OFD und als Dozent an der Fachhochschule für Finanzen in Nordkirchen. Promotion und Habilitation an der Universität Bonn. Seit 1990 Universitätsprofessor für Steuerrecht an der TH Darmstadt und von 1997 bis zur Pensionierung 2008 Inhaber des Lehrstuhls für Deutsches und Internationales Steuerrecht, Finanzu. Haushaltsrecht an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

Zahlreiche Veröffentlichungen, u. a. Kommentierung zu §§ 15, 16 EStG in Kirchhof und Kirchhof/Söhn; Mitherausgeber USt-Kommentar Reiß/Kraeusel/Langer und Bearbeiter des Kapitels Umsatzsteuer in Tipke/Lang, Lehrbuch Steuerrecht.


Dr. Till Veltmann


Dr. Till Veltmann (Jahrgang 1977) ist Rechtsanwalt. Nach einer Ausbildung zum Bankkaufmann und Studium an der Westfälischen-Wilhelms-Universität Münster hat er zu einem kapitalmarktrechtlichen Thema promoviert.

Als Rechtsanwalt liegen seine Schwerpunkte im Bereich Gesellschaftsrecht, Bank- und Kapitalmarktrecht sowie Wohnungseigentums- und Vertragsrecht.


Dr. Martin Stuttmann


Dr. Martin Stuttmann (Jahrgang 1971) ist Vorsitzender Richter am Verwaltungsgericht und Lehrbeauftragter an der Universität Münster. Der Stipendiat der Studienstif-tung des dt. Volkes und des Cusanuswerks hat in Koblenz, Bonn und Münster studiert. Er wurde im Öffentlichen Wirt-schaftsrecht promoviert (Fakultätspreis). Dr. Stuttmann ist seit 1996 bei Alpmann Schmidt.

Im Anschluss an eine Tätigkeit als Anwalt in einer Großkanzlei trat er 2001 in den Dienst der nordrhein-westfälischen Verwaltungsgerichtsbarkeit. Nach mehrjähriger Tätigkeit am Oberverwaltungsgericht NRW und im Justizministerium NRW arbeitet er seit 2011 am Verwaltungsgericht Düsseldorf.


Prof. Dr. Heinrich Weber-Grellet


Prof. Dr. Heinrich Weber-Grellet (Jahrgang 1948) ist Vorsitzender Richter des 10. Senats des Bundesfinanzhofs und apl. Professor an der Universität Münster für Steuerrecht, Rechtsphilosophie und Rechtstheorie. Er ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen, u. a. „Bilanzsteuerrecht“, 10. Aufl. 2010, Rechtsphilosophie und Rechtstheorie, 5. Aufl. 2010, und arbeitet am Schmidt-Kommentar zum EStG, 29. Aufl. 2010, mit.


Heinz Schäfer


Heinz Schäfer, Jahrgang 1966 seit 2006 Richter am Landessozialgericht Nordrhein-Westfalen. Er arbeitet in einem Fachsenat für Schwerbehindertenrecht und Grundsicherung nach dem SGB II ("Hartz-IV"), zuvor auch gesetzliche Unfallversicherung (SGB VII). Herr Schäfer war erstinstanzlich ab 1995 am Sozialgericht Münster in verschiedensten Fachgebieten des Sozialrechts tätig.

Bei Alpmann-Schmidt ist Herr Schäfer seit 2004 Hauptautor der beiden Sozialrechtsskripten, zuletzt in der 3. Neuauflage 2008 erschienen. Zudem arbeitet er an dem bei C.H. Beck für Alpmann/Brockhaus erscheinenden Studienklexikon Recht bereits in der 3. Auflage (2010) mit.

Für weitere Fachverlage bearbeitet Herr Schäfer seit 2004 u.a. eine Gesamtkommentierung des SGB I ,kommentiert Teile des SGB V und veröffentlicht Fachbeiträge zum Sozialrecht in Zeitschriften bzw. online.


Frank Müller


Frank Müller ist Rechtsanwalt und Repetitor. Nach dem Studium an der Uni in Erlangen und der Westfl.-Wilhelms-Universität Münster absolvierte er nachfolgend die Referendarzeit im OLG Bezirk Hamm.

Herr Müller ist als Anwalt in Münster tätig mit Schwerpunkt Zivilrecht. Ferner ist Herr Müller Mitinhaber der Alpmann Schmidt Zweigstellen in Osnabrück, Hannover, Göttingen, Bremen und Bochum.


Dr. Christoph Pechstein


Dr. Christoph Pechstein (Jahrgang 1969) ist Rechtsanwalt und Repetitor im Zivilrecht. Nach seinem Studium an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen und Referendariat am OLG Nürnberg hat er zu einem schadensrechtlichen Thema promoviert. Dr. Pechstein ist hauptberuflicher Repetitor und Kursleiter der AS-Filiale Bayern für den Bereich Zivilrecht.

In der AS-Filiale Bayern ist Dr. Pechstein für sämtliche Kursunterlagen und Hauptkurse im Zivilrecht zuständig. Als Rechtsanwalt hält er auch Praxisseminare zum Schuldrecht, insbesondere bei Banken (z.B. IHF-Bank Frankfurt) oder anderen Institutionen (z.B. Deutsches Patentamt München).


Prof. Dr. Otto-Gerd Lippross


Prof. Dr. Otto-Gerd Lippross(Jahrgang 1943) war früher als Dozent an der Fachhochschule für Finanzen NRW in Nordkirchen tätig. Seit 2008 arbeitet er als Rechtsanwalt und Steuerberater.

Prof. Dr. Lippross ist Verfasser der Alpmann-Skripts "Allgemeines Steuerrecht". Darüber hinaus ist er als Verfasser eines Standardlehrbuchs zum Umsatzsteuerrecht ausgewiesener Experte auf diesem Spezialgebiet.


Christian Sommer


Christian Sommer (Jahrgang 1983) ist als Gesellschafter und Mitglied der Geschäftsleitung des Verlages Alpmann Schmidt im Bereich des Öffentlichen Rechts tätig. Neben seiner Autorentätigkeit, die Skripten, Klausuren im staatlich anerkannten Fernklausurenkurs (K1), Beiträge in der RechtsprechungsÜbersicht (RÜ) sowie Online-Lernkarten des Kooperationspartners Repetico umfasst, ist Herr Sommer auch als Repetitor tätig. Er unterrichtet in Münster Studenten zur Vorbereitung auf das erste Examen und Referendare zur Vorbereitung auf das zweite Staatsexamen im Öffentlichen Recht am Hauptsitz in Münster. Als Rechtsanwalt ist er für die Alpmann Fröhlich Rechtsanwaltsgesellschaft mbH tätig.


Dr. Jan Stefan Lüdde


Dr. Jan Stefan Lüdde ist Rechtsanwalt, Mitglied der Geschäftsleitung des Verlages Juristische Lehrgänge Alpmann Schmidt und Herausgeber der RÜ2. Er ist im Bereich Zivilrecht verantwortlich für Auswahl und Koordination der Verlagsautoren und der Korrekturassistenten der staatlich anerkannten Fernklausurenkurse zu beiden Examina (K1 und K2). Zudem ist er selbst Autor von Skripten, Klausuren, Karteikarten sowie von Beiträgen in der RechtsprechungsÜbersicht (RÜ) und in der RechtsprechungsÜbersicht 2 (RÜ2). Ferner ist er Repetitor in den mündlichen Examenskursen am Hauptsitz von Alpmann Schmidt in Münster. Vor seiner Tätigkeit für Alpmann Schmidt hat Herr Dr. Lüdde bei Hogan Lovells International LLP Referendare zur Vorbereitung auf das 2. Staatsexamen geschult und Semesterabschluss- sowie Examensübungsklausuren an der Universität Münster korrigiert.


Dr. Tobias Wirtz


Dr. Tobias Wirtz ist Rechtsanwalt, , Mitglied der Geschäftsleitung des Verlags Juristische Lehrgänge Alpmann Schmidt und Herausgeber der Zeitschrift RechtsprechungsÜbersicht (RÜ). Er leitet gemeinsam mit Herrn Dr. Lüdde das Dezernat Zivilrecht. Ferner ist er Autor von Skripten, Klausuren, Karteikarten sowie von Beiträgen in der RÜ. Am Standort Münster ist er zudem als Repetitor im Zivilrecht in den mündlichen Kursen zur Vorbereitung auf das 1. Examen tätig.
Vor seiner Tätigkeit für Alpmann Schmidt leitete Herr Dr. Wirtz als Lehrassistent an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf Arbeitsgemeinschaften für Schuldrecht sowie Vorlesungen im Arbeitsrecht, BGB AT und im arbeitsrechtlichen Examensrepetitorium. Ferner erhielt er einen Lehrauftrag der Heinrich-Heine-Universität für die Veranstaltung "Methodik der zivilrechtlichen Fallbearbeitung". Herr Dr. Wirtz wurde von der Universität Düsseldorf zum Doktor der Rechte mit der Höchstnote summa cum laude promoviert und erhielt den Förderpreis für herausragende Promotionen. Der Schwerpunkt der Doktorarbeit liegt im Bereich des Arbeitsrechts mit europarechtlichen Bezügen.


zum Seitenanfang top