Master - Fernstudiengang "Wirtschaftsrecht für die Unternehmenspraxis"

Profil des Studiengangs

Führungskräfte in Unternehmen, Verwaltung und Selbstständige stehen unentwegt vor rechtlichen Herausforderungen. Damit sie rechtliche Chancen und Gefahren im unternehmerischen Alltag erkennen und kompetent beurteilen können, bietet das „Distance and Independent Studies Center“ DISC der Technischen Universität Kaiserslautern in Kooperation mit der Universität des Saarlandes (UdS) in Saarbrücken und Alpmann Schmidt Juristische Lehrgänge in Münster seit 2005 erfolgreich den berufsbegleitenden Master-Fernstudiengang „Wirtschaftsrecht für die Unternehmenspraxis“ an.
Das zweijährige Studium vermittelt wirtschaftsjuristische Kenntnisse und Fähigkeiten auf wissenschaftlichem Niveau und ist als Fernstudium mit Präsenzphasen und abschließender Masterarbeit konzipiert.

Studieninhalte

Wichtige Studieninhalte sind
  • Arbeitsrecht
  • Bilanz- und Steuerrecht
  • Internet- und E-Commerce-Recht
  • Gesellschafts- und Handelsrecht
  • Kredit und Kreditsicherung
  • Patent- und Urheberrecht
  • Privatversicherungsrecht und unternehmerische Risiken
  • Qualitätssicherungsvereinbarungen
  • Unternehmenskauf
  • Vertragspraxis und Vertragsrecht
  • Wettbewerbsrecht
  • Wirtschaftsstrafrecht
  • Wirtschaftsverwaltungsrecht


Voraussetzungen & Kosten

Voraussetzung für die Zulassung zum Master-Studium „Wirtschaftsrecht für die Unternehmenspraxis“ ist ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (mit Ausnahme von Volljuristen). Zusätzlich muss eine mindestens 12-monatige rechtsnahe Berufstätigkeit nach dem Erststudium nachgewiesen werden.
Alternativ gibt es ab 2016 eine Zulassungsmöglichkeit für Berufsqualifizierte ohne Studienabschuss über eine Eignungsprüfung.

Das Studienentgelt beträgt z.Zt. pro Semester 880 Euro zzgl. des Sozialbeitrages sowie 500 Euro Entgelt für die Masterprüfung.

Weitere Informationen

TU Kaiserslautern
Distance and Independent Studies Center (DISC)
Postfach 3049
67653 Kaiserslautern
Homepage: www.zfuw.de
Email: wr@disc.uni-kl.de
zum Seitenanfang top